Handelsexpansion in Ö: kleine, kreative Shops auf der Überholspur

Veröffentlicht: 23. Juli 2018
Das Expansionsverhalten der österreichischen Einzelhändler hat sich nachhaltig verändert. Laut einer aktuellen

Studie von RegioData Research ist die Expansionslust im Einzelhandel um weitere 20% zurückgegangen. Über 500 Filialisten wollen zwar weiter expandieren – aber die großen Namen fehlen. Während die etablierten Marktteilnehmer von Jahr zu Jahr zurückhaltender expandieren, nutzen innovative Newcomer die Chance und starten voll durch – mit kreativen Ideen und Konzepten auf kleiner, attraktiver Fläche. Nach wie vor gesucht werden vor allem Flächen in guten Innenlagen und ShoppingMalls zwischen 100 – 500 m².
Insbesondere das Geschäft mit Pizza, Pasta und Burger floriert. In der Systemgastronomie ist seit zwei Jahren ein deutliches Wachstum zu sehen. Doch nicht nur das – es ist auch eine deutliche Veränderung in dieser Branche erkennbar. Richtungsweisend sind Fast Casual Dining-Konzepte wie die von Vapiano, L’Osteria und der Salat- und Suppenbar dean&david. Erlebnis, Ästhetik und das Besondere spielen eine größere Rolle als noch in der Vergangenheit. Während im Jahr 2016 noch 45 filialisierte Gastronomen auf der Suche nach neuen Standorten in Österreich waren, wollen heuer sogar bereits 81 Vertriebslinien weitere Filialen eröffnen.
Ganz anders sieht es da in der Bekleidungsbranche aus. Seit vielen Jahren wird heuer erstmals ein Rückgang in den geplanten Neueröffnungen verzeichnet. Waren es 2017 noch 162 Bekleidungshändler, die eine Expansion oder Standortoptimierung in Österreich planten, so sind 2018 nur 123 Unternehmen in der Bekleidungsbranche auf Filialsuche. Einmal mehr kann der Grund für diese Entwicklung dem Online-Handel und den limitierten guten Standortangeboten in Österreich zugeschrieben werden. Nichtsdestotrotz expandiert der Bekleidungshandel im Vergleich zu den anderen Branchen nach wie vor noch am stärksten, hält den größten geplanten Verkaufsflächenanteil an allen Unternehmen dieser Studie und bleibt somit auf Platz 1.

------------
Shop: Wer expandiert in Österreich?

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies