Mega-Malls in Europa: Großbritannien und Russland

Unter den zehn größten Shopping Malls in Europa (gereiht nach der vermietbaren Einzelhandelsfläche) überwiegen die Center aus der Russischen Föderation und im Vereinigten Königreich. Das größte Shopping Center momentan ist Avia Park in Moskau, das ein Shoppingerlebnis über 230.000 m² Gross Leasable Area (GLA) bietet und die Mega Mall Belaya Dacha (214.000 m²) von der ersten Stelle verdrängt hat. Der Avia Park wurde von AMMA Development entwickelt und im Jahr 2014 eröffnet.
Vier Shopping Center unter den Top 10 befinden sich im Vereinigten Königreich. Das Trafford Center wurde im Jahr 1998 eröffnet und ist mit 180.000 m² das viertgrößte Shopping Center in Europa. Seit der Eröffnung haben die Shopping Center im Vereinigten Königreich durch längere Öffnungszeiten im Vergleich zum Einkaufen auf den „High Street Shopping“ bei den Kunden gepunktet. Dem englischen Wetter sei Dank, hat sich zusätzlich das Konzept des Einkaufens in überdachten Einkaufszentren verbunden mit Unterhaltung als besonders erfolgreich erwiesen.
Die Marineda City wurde in Spanien mit Ende der großen Wirtschaftskrise im Jahr 2011 eröffnet und ist mit knapp unter 200.000 m² GLA das drittgrößte Shopping Center Europas. Insgesamt sieben der Top 10 größten Shopping Center nach GLA in Europa wurden in den letzten 15 Jahren entwickelt, in den letzten Jahren ist jedoch der Trend zu Riesencentern wieder deutlich eingebremst.
In Mitteleuropa ist die österreichische SCS Shopping Mall in Vösendorf bei Wien immer noch das größte Shopping Center und auch das älteste Center in der Top-10-Liste. Mit der angrenzenden Fachmarktagglomeration kommt die Zone auf weit über 300.000 m² Verkaufsfläche und ist somit in Mitteleuropa einzigartig.
Die groß angelegten Projekte in Mitteleuropa in den nächsten zwei Jahren sind in Polen (Shopping Center Posnania, 98.000 m²) und in Frankreich (Val Tolosa, 97.000 m²) geplant. Betrachtet man den ganzen europäischen Raum, so befinden sich die größten neuen Shopping Center Projekte in der Russischen Föderation (Salaryevo mit 150,000 m², Rio Mytishchi mit 135.000 m² und Gagarin/Astra Mall 135,000 m²), wobei die derzeitigen ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen die Entwicklung erheblich verzögern könnten.

--------------
Shop: Shopping Center Explorer